Reisemagazin

flugzeug

Lufthansa und Austrian Airlines heben die Preise für Langstreckenflüge ab Deutschland an. Wer in die USA reisen will, zahlt künftig für den Hin- und Rückflug in der Economy Class zehn Euro, in der Business Class 40 Euro und in der First Class 80 Euro mehr. Für Flüge in den Nahen Osten heben die beiden Carrier […]

» Weiterlesen
afrika

Am 20. September finden in Sambia landesweit Präsidentschafts-, Parlaments- und Lokalwahlen statt. Laut Auswärtigem Amt sollten sich Reisende darauf einstellen, dass es während der Wahlen zu Einschränkungen im nationalen Flug- und Straßenverkehr sowie zu Engpässen in der Grundversorgung kommen kann. Obwohl die Lage in Sambia derzeit ruhig ist, sieht die Behörde wegen der Wahlen ein […]

» Weiterlesen
kopenhagen

Städte- und Geschäftsreisende in Kopenhagen können im September drei Tage lang nicht mit dem Mietwagen oder dem eigenen Auto in die Innenstadt fahren. Vom 19. bis 25. September ist Dänemark Gastgeber der Straßenrad-Weltmeisterschaft. Dabei werden die Fahrer auf einer Route durch Kopenhagen und den nördlichen Vorort Rudersdal gegeneinander antreten. Vom 19. bis 21. September sind […]

» Weiterlesen
02new-york

Nach dem Durchzug des Wirbelsturms Irene soll der Verkehr an den New Yorker Flughäfen heute wieder anlaufen. Auf JFK und Newark können ab 6 Uhr Ortszeit wieder Flugzeuge landen. Die ersten Starts sind für die Mittagszeit vorgesehen. La Guardia soll ab 7 Uhr für ankommende und abfliegende Maschinen geöffnet sein. Bis spätestens 6 Uhr sollen […]

» Weiterlesen
puertorico

Puerto Rico hat die vom Hurrikan Irene verursachten Schäden weitgehend behoben. Laut der staatlichen Puerto Rico Tourism Company (PRTC) ist die Insel, die vom 21. Dezember an zweimal wöchentlich von Condor ab Frankfurt angeflogen wird, für Touristen wieder ohne Einschränkung offen. Für alle Hotels, Kasinos, Flughäfen und Fähren auf der Hauptinsel sowie auf den vorgelagerten […]

» Weiterlesen
microscop_mann

Reisende in Ost- und Südosteuropa sollten sich besonders nachts vor Stechmücken schützen. Das rät das Centrum für Reisemedizin (CRM) in Düsseldorf. Seit Ende Juli sind in Griechenland, Rumänien, Russland und Albanien insgesamt 56 Menschen am West-Nil-Fieber erkrankt. Experten fürchten weitere Erkrankungen, da sich die durch Mücken übertragene Virusinfektion in der Region zunehmend ausbreitet. Im vergangenen […]

» Weiterlesen
washingto_lincoln_memorial

Nach dem schweren Erdbeben, das am Dienstag die Ostküste der USA erschüttert hat, bleibt das Washington Monument in der US-Hauptstadt vorübergehend für Besucher geschlossen. Das gab die Nationalpark-Verwaltung bekannt. Der knapp 170 Meter hohe Obelisk mit seiner Aussichtsplattform gehört zu den Wahrzeichen und wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Washington. Nach dem Beben wurden an der Spitze Risse […]

» Weiterlesen
tobago300_200

Wie das Auswärtige Amt im gestern aktualisierten Reisehinweis meldet, hat die Regierung von Trinidad und Tobago in der Nacht zum Montag den Ausnahmezustand verhängt. In den Regionen Port of Spain, San Fernando, Arima, Chaguanas, San Juan/Laventille und Diego Martin gilt eine Ausgangssperre zwischen 21 Uhr und 5 Uhr. Ausnahmegenehmigungen können über die lokalen Polizeidienststellen und […]

» Weiterlesen
new-york

Reisebüros können Flugreisende in den USA auf neue Passagierrechte hinweisen. Die Änderungen wurden in Frühjahr angekündigt und sind seit gestern in Kraft. Zum Beispiel müssen die Fluggesellschaften beim Verlust eines Koffers den Passagieren künftig die Gepäckgebühr erstatten. Die “Tarmac Delay Rule” gilt jetzt auch für internationale Flüge. Demnach dürfen die Airlines die Reisenden bei verspäteten […]

» Weiterlesen
02airberlin300_200

Für Buchungen ab 1. September 2011 mit Abflug ab 1. Mai 2012 gelten bei Air Berlin neue Gepäckbestimmungen. Die Airline führt auf allen Flügen das Stück-Konzept ein, das bereits für Flüge in die USA und Kanada angewendet wird. Auf den Kurz- und Mittelstreckenflügen sowie auf der Economy-Langstrecke können die Passagiere dann je ein Gepäckstück à […]

» Weiterlesen